Passverkauf

Der Passverkauf für den Sommerferienpass startet am 02. Mai 2016 an den bekannten Vorverkaufsstellen:

  • Stadt-Sparkasse Solingen (mit allen Nebenstellen)
  • Bürgerbüros der Stadt Solingen
  • Solinger Tageblatt (Mummstr. 9, Walder Kirchplatz 36, Emdenstr. 2)
  • Kath. Pfarramt St. Katharina, Wald (Weyerstr. 314)
  • Kath. Pfarramt Liebfrauen, Löhdorf (Wiefeldicker Str. 7)
  • Jugendförderung der Stadt Solingen, Ohligs (Zweibrücker Str. 7)
  • AWO Nordstadtbüro (Kuller Str. 4-6)
  • AWO JobIt Ohligs (Keldersstraße 6)
  • Ferien(s)pass-Büro (Eiland 10)

Um am Ferien(s)pass teilnehmen zu können, benötigt jedes Kind einen Ferienpass!
Dieser kostet 14 Euro und beinhaltet das Programmheft sowie den eigentlichen Ferienpass.
Mit dem Ferienpass gibt es zahlreiche freie Eintritte und Vergünstigungen für Kinder und Jugendliche während der Sommerferien.

GESCHWISTERKINDER benötigen zunächst nur EINEN Ferienpass.
Alle zusätzlichen Geschwisterkinder können für 5 Euro einen soganntenGeschwisterpass kaufen.
Dieser ermöglicht die Teilnahme an allen Aktionen, beinhaltet aber KEINEN eigenen Ferienpass.
Den Geschwisterpass können Sie aus organisatorischen Gründen NUR im Ferien(s)passbüro kaufen.

!!!ALG-II-Empfänger oder Empfänger von Sozialhilfe erhalten gegen Vorlage eines aktuellen Bescheids den Ferienpass kostenlos
* im Ferien(s)passbüro
* im Stadtteilbüro Nordstadt
* bei der AWO in Ohligs

Alle Informationen können Sie auch dem aktuellen Plakat entnehmen.